Home

Home

Über uns

Über uns

Kostenrechner

Kostenrechner

Neue Bestellung

Neue Bestellung

KONTAKT

KONTAKT

Einloggen

Einloggen

Gemäß Art. 13 Abs. 1-2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (Text von Bedeutung für den EWR) (Amtsblatt UE L 2016, Nr. 119) - weiter GDPR genannt: - wir möchten darauf hinweisen, dass wir folgende Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten:

  • Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer sowie Zustelladresse und eventuell Daten, die für die Ausstellung der Rechnung notwendig sind (Firmenname, UstIdnr., Adresse) – beim Versandhandel,

  • Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Kontakttelefonnummer sowie eventuell Daten, die für die Ausstellung der Rechnung notwendig sind (Firmenname, UstIdnr., Adresse) – beim persönlichen Empfang.

Personenbezogene Daten wurden im Rahmen von zivilrechtlichen Geschäftsbeziehungen (Verkauf/Einkauf),Registrierung auf unserer Webseite, Anfragen, Überprüfung von Reklamationen oder Schriftwechsel am Durchführungstag einer solcher Tätigkeit gewonnen.

In Anbetracht der vorstehenden Ausführungen und gemäß .Art. 13 Abs. 1 der Datenschutz-Grundverordnung vom 27. April 2016 weisen wir darauf hin, dass:

  1. Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist die Firma AssemTec Europe sp. z o.o. mit Sitz in Zielona Góra, ul. Kożuchowska 20C / l. 1.8, 65-364 Zielona Góra, POLEN; eingetragen ins Zentrale Gewerberegister, UstIdnr. PL9292003167, REGON 38351934, die Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

  2. In allen Fragen bezüglich des Schutzes von personenbezogenen Daten bieten wir eine Möglichkeit an, den Kontakt über dedizierte Mailbox aufzunehmen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Darüber hinaus kann man sich in in Verbindung mit dem Administrator wie folgt setzen:

    • persönlich am Sitz der Firma d.h. ul. Kożuchowska 20C / l. 1.8, 65-364 Zielona Góra, POLEN;

    • telefonisch unter der Nummer +48 691-895-106;

    • brieflich an die Adresse d.h. ul. Kożuchowska 20C / l. 1.8, 65-364 Zielona Góra, POLEN;

  1. Ihre personenbezogene Daten werden gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (weiter „Verordnung“ genannt“), für folgende Zwecke verarbeitet:

    • den Abschluss und die Abwicklung von Lauf- bzw. Dienstleistungsverträgen (rechtliche Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b der Verordnung);

    • Maßnahmen getroffen zur Überprüfung von Reklamationen oder zur Verarbeitung der Anmeldung an den Administrator (z. B. per Kontaktformular auf der Webseite https://assemteceurope.com/de/kontakt oder E-Mail) (rechtliche Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b. der Verordnung);

    • Direktmarketing eigener Produkte oder Dienstleistungen des Administrators aufgrund Ihrer Einwilligung zum Direktmarketing, wenn diese Einwilligung erteilt worden ist sowie zur Zeit dieser Widerrufung (rechtliche Grundlage 6 Abs. 1 Buchstabe f. der Verordnung);

    • Erfüllung der Verpflichtung in Bezug auf Archivierung gemäß Art. 74 des Buchhaltungsgesetzes vom 29. September 1994 (rechtliche Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c der Verordnung);

    • Erfüllung von Verpflichtung in Bezug auf Steuerzahlung, darunter die Führung und Aufbewahrung von Steuerunterlagen und Unterlagen, die mit denen Führung verbunden sind sowie Aufbewahrung von Buchungsbelegen. Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten sind rechtliche Verpflichtungen, die sich nach Steuervorschriften richten (polnische Abgabenordnung, das polnische Gesetz über die Steuer auf Gegenstände und Dienstleistungen, das polnische Gesetz über die Steuern auf das Einkommen natürlicher Personen, das polnische Körperschaftsteuergesetz) sowie Vorschriften über die Buchhaltung (Buchhaltungsgesetz), (rechtliche Grundlage Art. 6 Abs. 1 Buchstabe c. der Verordnung).

  1. Ihre personenbezogenen Daten werden im Zeitraum von Bestehen des Kaufvertrags, Dienstleistungsvertrags, der Überprüfung von Reklamationen oder Verarbeitung der Anmeldung und dann so lange, wie es sich aus rechtlichen Vorschriften oder begründetem Interesse des Administrators ergibt, aufbewahrt. Dies gilt unter anderem für den Zeitraum, der für die Beilegung aller potenziellen Streitigkeiten erforderlich sind, die infolge der erbrachten Dienstleistungen z. B. Ansprüchen entstehen können (der Zeitraum wird den Beginn der Verjährungsfrist für die Vertragsansprüche gemäß den geltenden Vorschriften umfassen). Detaillierte Aufbewahrungszeiträume werden in Steuervorschriften, zivilrechtlichen Vorschriften, Buchhalterungsvorschriften vorgesehen.

  2. Ihre personenbezogenen Daten dürfen ausschließlich im Rahmen der Abwicklung des Kauf- oder Dienstleistungsvertrages der Überprüfung von Reklamationen oder Verarbeitung der Anmeldung den folgenden Trägern anvertraut werden:

    • Trägern, die Postdienstleistungen erbringen;

    • Trägern, die Kurierdienstleistungen erbringen;

    • Trägern, die Zahlungsdienstleistungen erbringen;

    nach der von Ihnen ausgewählten Option beim Bestellen.

  3. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, aber zum Abschluss des Kauf-, Dienstleistungsvertrags, Überprüfung von Reklamationen oder Verarbeitung der Anmeldung erforderlich. Bei Nichtangabe personenbezogener Daten ist der Vertragsabschluss, die Überprüfung von Reklamationen oder die Verarbeitung der Anmeldung unmöglich.

  4. Sie haben Recht zu:

    • Forderung vom Administrator des Zugangs zu Ihren personenbezogenen Daten sowie die Berichtigung und Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten zu beantragen;

    • Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten;

    • Erhebung des Einspruch gegen die Verarbeitung;

    • Auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie meinen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Vorschriften der Verordnung verstößt;

    • Widerrufung Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten in jeder Zeit, ohne Rücksichtnahme auf deren Übereinstimmung mit dem Verarbeitungsrecht.

    Oben genannte Rechte dürfen Sie gemäß den Regelungen in Art. 16 – 21 der Verordnung nutzen, indem Sie sich mit dem Administrator z. B. an die Adresse in Verbindung setzen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Administrator hat Recht, die Durchführung einiger oben genannten Befugnissen in einem Fall verweigern, wenn die Durchführung einer bestimmten Befugnis im Widerspruch zum begründeten Zweck der Datenverarbeitung vom Administrator steht. z. B. Der Administrator darf die Löschung personenbezogener Daten, die Ihre aufgegebene Bestellung enthält, bis zur Zeit des Ablaufs der Verjährungsfrist für die Vertragsansprüche verweigern.

  5. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen einem automatisierten Entscheidungstreffen, darunter der Profilierung nicht.

Wir weisen darauf hin, dass der Administrator sich alle Mühe gibt, um alle Maßnahmen des physikalischen, technischen und organisatorischen Schutzes personenbezogener Daten vor ihren zufälligen oder vorsätzlichen Zerstörung, zufälliger Verlust Änderung, unbefugter Weitergabe, Verwendung oder Zugang gemäß sämtlichen geltenden Vorschriften zu gewährleisten.